AKMATH - Auffrischungskurs Mathematik
> Zum Inhalt

AKMATH - Auffrischungskurs Mathematik

Das Ziel des AKMATHs ist es den Studieneinstieg zu erleichtern indem gezielt Mathematikkenntnisse, Rechenfähigkeiten und -fertigkeiten aufgefrischt und trainiert werden.

Es werden die Fertigkeiten, die bereits aus der Schule bekannt sind und an der Technischen Universität grundlegend für das Studium sind, wiederholt und gefestigt. Der Auffrischungskurs Mathematik hat unter anderem das Ziel durch Üben von Rechenfertigkeiten und Nachvollziehen von mathematischen Zusammenhängen den Studierenden das Verständnis von anwendungsorientierten Vorlesungen wie Elektrotechnik, Physik, Mechanik etc. zu erleichtern.

Der AKMATH an der TU Wien richtet sich an alle Studienanfängerinnen und Studienanfänger, die Wissenslücken rechtzeitig schließen und Mathematik, die schon etwas länger zurückliegt, auffrischen wollen. 

Der AKMATH wird von dem Institut für Analysis und Scientific Computing in Zusammenarbeit mit dem Vizerektorat für Lehre, den Studiendekanaten und mit Unterstützung des Teaching Support Centers und des ZIDs organisiert.

DSC_0067