AKMATH - Auffrischungskurs Mathematik
> Zum Inhalt

FAQs zum AKMATH

Wie bekomme ich einen TU-Account?
Bei der Inskription an der TU Wien erhält jede/r Studierende einen User (e{Matrikelnummer}) und ein Passwort. Damit können Sie 
auf der Homepage des ZID (Zentralen Informatikdienst der TU Wien) Ihren Account einrichten. Nähere Informationen zum Studierendenaccount finden Sie auf der Homepage des ZID.

Brauche ich den AKMATH?
Der Auffrischungskurs ist freiwillig und ist für Studierende gedacht, die ihre Mathematik-Kenntnisse vor Beginn eines Studiums an der TU Wien auffrischen wollen um einen erfolgreichen Start ins Studium zu gewährleisten. Im TUWEL-Kurs finden Sie einen anonymen Kenntnistest, der die Möglichkeit zur Selbsteinschätzung der eigenen mathematischen Fähigkeiten bietet. 

Wo finde ich den anonymen Kenntnistest?
Der Zugang zum Test erfolgt über den TUWEL-Kurs "anonymer Kenntnistest". Ihre Ergebnisse werden nicht dauerhaft gespeichert. Um den Test abzulegen, ist ein Studierenden-Account der TU Wien erforderlich, de Sie erst nach Ihrer Inskription anlegen können. Nähere Informationen dazu finden Sie auf der Homepage des ZID.

Wie melde ich mich zum AKMATH an?
Wählen Sie im TISS den Auffrischungskurs Ihrer Studienrichtung und melden Sie sich dort zur passenden Gruppe (September oder Oktober) an. Im TUWEL-Kurs müssen Sie sich noch einmal zur richtigen Gruppe anmelden (September oder Oktober).

Wo finde ich den Stundenplan?
Informationen über Ort und Zeit der Vorlesungen und Übungen stehen im TUWEL-Kurs nach der Anmeldung zur richtigen Gruppe zur Verfügung. Die Termine im TISS sind nicht gültig!

Wie kann ich online üben?
Im TUWEL-Kurs finden Sie den Zugang zu Maple T.A. mit nach Modulen aufgeteilten Beispielen zum Üben und Selbsttests zur Überprüfung Ihrer Kenntnisse. Dort finden Sie auch Erklärungen zur Syntax von Maple T.A., d.h. wie die Eingabe stattzufinden hat.

Kann ich Maple T.A. nutzen ohne "TU-Login"?
Ein solcher Zugang kann aus lizenzrechtlichen Gründen nicht ermöglicht werden. Studierende, die an dieser Lehrveranstaltung teilnehmen wollen, müssen inskribiert sein.

Wo findet die 1. Vorlesung statt?
Die erste Vorlesung findet am 19. September 2017 von 09:00 bis 12:00 im Hörsaal HS 8 im Hauptgebäude der TU Wien am Karlsplatz. Sollte dieser Hörsaal voll sein, wird es noch zusätzliche Räume geben.

In welcher Übungsgruppe bin ich?
Die Übungsgruppen werden in der Vorlesung vom Vortragenden eingeteilt, um eine passende Raumverteilung zu erlangen.

Wie läuft der Abschlusstest ab?
Der Test wird online abgelegt. Die Termine des Abschlusstests finden Sie im TUWEL-Kurs. Der Test wird in Computerräumen und in Seminarräumen abgelegt. In den Computerräumen können Sie sich an den Computern mit Ihrem Studierendenaccount einloggen, in den Seminarräumen benötigen Sie einen eigenen Laptop bzw. ein Tablet.
Sie können den Test ein Mal pro Termin ablegen.

Wann bekomme ich ein Zeugnis?
Die Zeugnisse werden nach Ende des Kurses und nach allen Testterminen ausgestellt. Es werden keine Noten ausgestellt, sondern die Zeugnisse werden als "Mit Erfolg teilgenommen" mit einem positiven Abschlusstest bzw. "Ohne Erfolg teilgenommen" mit einem negativen Abschlusstest ausgestellt. Das Zeugnis finden Sie dann im Student Self Service im TISS.

Kann ich den Abschlusstest als Einstiegstest für die Mathematik für Ingenieurswissenschaften nutzen?
Ja, wenn Sie den Abschlusstest des AKMATHs positiv absolviert haben, gilt er gleichzeitig auch als Einstiegstest für Ihr Studium. Umgekehrt gilt dies jedoch nicht, d.h. der Einstiegstest ersetzt nicht den Abschlusstest des AKMATHs.

Wen darf ich kontaktieren, wenn meine Frage nicht dabei war?
Bei offenen Fragen wenden Sie sich an akmath@asc.tuwien.ac.at. Bitte schreiben Sie Mails ausschließlich von Ihrer Studierendenmailadresse e{Matrikelnummer}@student.tuwien.ac.at.